Bildung ist der erste Schritt aus der Armut. Bildung ermöglicht ein eigenes Einkommen und dadurch ein selbstbestimmtes Leben. Diese Chance auf eine eigene Zukunft - eine eigene Ausbildung -  möchten wir äthiopischen Kindern ermöglichen.

Von den etwa 60 Millionen Menschen die in Äthiopien leben ist etwa die Hälfte unter 15 Jahre alt, 65% der Erwachsenen sind Analphabeten. Offiziell gilt in Äthiopien die Schulpflicht, sie wird jedoch nicht konsequent durchgesetzt. (Quelle Wikipedia 2007)

Unsere Kinder bekommen eine Chance!

Derzeit unterstützen wir 58 Kinder und Jugendliche in Äthiopien. Sie sind im Alter von 5 bis 16 Jahren und gehen in unterschiedliche Schulen.
Die BORG Jennersdorf hat seit vielen Jahren ebenfalls eine Kinderpatenschaft übernommen. Bei einer Reise des Direktors Peter Pommer mit Kollegen und StudentInnen in den Osterferien 2014 wurde eine Schulkooperation zwischen der BORG Jennersdorf und der Schule Abebe im Bezirk Arada vereinbart. So sollen österreichische und äthiopische SchülerInnen die Möglichkeit eines Bildungs- und Schüleraustausches erhalten.

NEU: SITOTA-T-Shirts

T-Shirt2 freiGegen eine Spende von 20.-- Euro an "Sitota - Bildung für Kinder in Äthiopien"

>> mehr Infos

Unterstützen Sie uns!

Mit nur 30.- Euro im Monat schenken Sie Kindern eine selbstbestimmte Zukunft!

weiterlesen

Berufswünsche

Was sind die beruflichen Träume unserer Patenkinder?

weiterlesen

Erfolgsgeschichten

Diese Kinder haben es mit der Unterstützung unserer Paten geschafft.

weiterlesen

Go to top